Pressemitteilung

AfD – Ratsfraktion befürwortet Planfeststellung zur Sanierung der Zentraldeponie Alsdorf – Warden in der vorliegenden Form Nach ausführlicher Befassung mit der Materie durch die AfD Eschweiler und einer zusätzlichen Begutachtung durch Experten des früheren Instituts für Umweltplanung und – Recht (IUR) Oldenburg ist die Ratsfraktion der AfD Eschweiler überzeugt, dass dem Planfeststellungsbeschuss des RP Köln […]

Mehr lesen
Pressemitteilung

Keine Willkommenskultur im Stadtrat Vorurteile statt Toleranz der etablierten Parteien gegen die AfD Den alteingesessenen Parteien im Stadtrat geht es offenbar weniger um Zusammenarbeit und Demokratie, sondern vielmehr um Vorabverurteilungen und Ausgrenzung unliebsamer Konkurrenz. An den Ausführungen aller Parteien sowie des Bürgermeister-Kandidaten Nowicki lässt sich eindeutig erkennen, dass es Ihnen nicht um die Belange von […]

Mehr lesen
Pressemitteilung

AfD Eschweiler setzt auf konservatives Bündnis Verzicht auf eigene Bürgermeister-Kandidatur im Sinne der Stadtentwicklung Der Stadtverband der AfD in Eschweiler hat sich entschieden, auf eine eigene Kandidatur zum Amt des Bürgermeisters zu verzichten. Wir setzen ganz auf eine Zusammenarbeit mit allen konservativen und liberalen Kräften, und werden fortan den parteilosen Bewerber Patrick Nowicki unterstützen, von […]

Mehr lesen
Pressemitteilung

Mit Freude möchten wir Ihnen mitteilen, dass der junge Stadtverband der AfD in Eschweiler am 11. Juli 2020 ein eigenes, offizielles Parteiprogramm veröffentlicht hat. Dieses ist für alle öffentlich zugänglich und kann auf unserer Homepage runtergeladen werden. Die AfD Eschweiler steht für eine volksnahe Basisdemokratie, an der jeder Bürger mitarbeiten und gestalten kann. Wir sind […]

Mehr lesen
Pressemitteilung

Kreissprecher Roland Oschlies: „Natürlich sind wir nicht gegen Mischehen“ Durch ein Versehen ist ein Entwurf für ein politisches Statement auf der offiziellen Seite der Stadt Eschweiler der AfD gelandet. Darin hieß es, die AfD wehre sich gegen Kinder- und Mischehen. „Es ist uns unglaublich peinlich, dass uns dieser Fehler passiert ist“, so der zuständige Kreissprecher […]

Mehr lesen